Ledes from the Land of Enchantment

“Menschenzentriert” Gonzales wirbt für persönliche Beziehungen

Bernalillo County Sheriff Manuel Gonzales (links) diskutiert die Ergebnisse einer Strafverfolgungsoperation während einer Pressekonferenz im Jahr 2019, an der der ehemalige US-Generalstaatsanwalt William Barr (rechts) teilnahm. (Adolphe Pierre-Louis/)

Copyright © 2021

Wenn er von seiner Zeit als gewählter Beamter spricht, kommt Sheriff Manuel Gonzales immer wieder auf das persönliche Feedback zurück, das er erhält. Input von Community-Mitgliedern, die ihn ansprechen. Die Frustrationen und Beschwerden über Kriminalität, die er von Wirtschaftsführern und Anwohnern hört.

“Ich hatte gestern Abend ein Gespräch mit einem Paar, das ich beim Abendessen kennengelernt habe, und sie sagten: ‘Danke für die Wiederherstellung des South Valley, wir fühlen uns jetzt wie ein Kronjuwel der Gemeinde'”, sagte er in einem Vorstellungsgespräch letzten Monat. „Sie sagen: ‚Unser Eigentum ist gestiegen, unser Eigentumswert, meine Lebensqualität ist gestiegen, ich fühle mich sicher. Ich habe nie mehr Abgeordnete in diesem Bereich gesehen, als ich jemals in der Geschichte meines Lebens gesehen habe.’ Für mich hat Albuquerque dasselbe verdient. Es wird ihnen einfach nicht zur Verfügung gestellt.“

Was Gonzales – der auf einer „Tough on Crime“-Plattform läuft – weniger erwähnt, sind Daten. Gonzales, ein Demokrat, tritt gegen den Amtsinhaber und Demokraten Tim Keller und den Republikaner Eddy Aragon an.

Das Büro des Sheriffs hat keine regelmäßigen Medienbriefings zur Kriminalitätsstatistik abgehalten. Daten aus den Jahren 2018 und 2019 wurden nicht in den jährlichen Bericht über die Kriminalität in den Vereinigten Staaten des FBI aufgenommen.

Da so viel im Fluss ist, ist es schwierig, sich ein genaues und aktuelles Bild der Kriminalitätstrends in der Gerichtsbarkeit des BCSO zu machen. Gonzales sagte, seine Agentur verwende Daten intern, um Operationen zu planen.

Insgesamt scheint es, dass die der BCSO gemeldeten Straftaten zwischen 2019 und 2020 zugenommen haben, aber 2021 möglicherweise einen Abwärtstrend aufweisen. Im Gegensatz dazu ist die Eigentumskriminalität von APD – insbesondere Autodiebstahl – in den letzten Jahren als gewalttätige Person stetig zurückgegangen Die Kriminalität ist weiter leicht gestiegen. Die Morde in der Stadt sind in die Höhe geschossen, aber im gemeindefreien Bereich des Landkreises sind sie im Wesentlichen konstant geblieben.

Wenn er zum Bürgermeister gewählt wird, würde Gonzales unbedingt von seinem Polizeichef erwarten, dass er regelmäßige Informationen über die Kriminalitätsdaten bereitstellt.

„Ich bin nicht hier, um Zahlen zu manipulieren“, sagte er. „Und ich bin nicht hier, um mit der öffentlichen Sicherheit der Leute zu spielen. Den Leuten muss die Wahrheit über das, was vor sich geht, gesagt werden. Und jedes Mal, wenn Sie ein Problem haben, müssen Sie das Problem angehen, oder? Sie müssen aufrichtig sein.“

Er sagte, der beste Maßstab für den Erfolg bei der Bekämpfung der Kriminalität sei, dass sich die Menschen sicherer fühlen, dass sie angemessenen Service erhalten und dass die Strafverfolgungsbehörden auftauchen, wenn sie gerufen werden.

‘Was auch immer notwendig ist’

Gonzales’ Strategie zur Bekämpfung der Gewaltkriminalität in Albuquerque scheint darauf zu beruhen, das Strafjustizsystem zu reformieren, die Strafverfolgung zu ermächtigen, zu entscheiden, ob jemand wegen geringfügiger Vergehen festgenommen wird, und die Beamten zu unterstützen, “damit sie ihre Arbeit erledigen können”.

Zum Beispiel erzählt er eine Anekdote über ein Gespräch mit einem Einsatzgruppenbeamten, der einen Schwerverbrecher mit einer Schusswaffe vor ein Bundesgericht brachte, nachdem die Staatsanwaltschaft den Fall nicht übernommen hatte. Der 2nd Judicial District Attorney hat auch die Übergabe von Fällen an die Bundesbehörden unterstützt, da Verurteilungen vor Bundesgerichten in der Regel zu härteren Strafen führen und Angeklagte eher bis zur Verhandlung in Haft gehalten werden.

„Wir müssen bereit sein, unsere Ressourcen zu erschöpfen und eine Lösung für die Menschen zu finden, denn diese Person würde stattdessen wieder die Bürger von Albuquerque terrorisieren, jetzt geht diese Person für 20 Jahre weg“, sagte Gonzales. “Das ist wahrscheinlich das Beste, was wir für die Bürger tun können, um sie zu schützen.”

Natürlich kann ein Bürgermeister nicht ändern, wer bis zum Gerichtsverfahren festgehalten wird – Regeln, die vom Obersten Gerichtshof von New Mexico festgelegt wurden, nachdem die Wähler 2016 mit überwältigender Mehrheit eine Verfassungsänderung verabschiedet hatten. Gonzales sagte, er könne aufgrund seines guten Rufs Änderungen bewirken.

„Ich habe das Vertrauen dieser Gemeinschaft, der Strafverfolgungsbehörden, sei es auf lokaler oder staatlicher Ebene oder sogar auf Bundesebene“, sagte er. „Für mich ist es (es) durch die Vermittlung dieser Beziehungen, um sicherzustellen, dass wir einen guten Job machen.“

Obwohl Gonzales die Bedeutung der Zusammenarbeit betont, sagte er, er wolle nicht, dass seine Stellvertreter mit Polizisten von Albuquerque zusammenarbeiten, da die Abteilung aufgrund der vom Gericht angeordneten Reformbemühungen nach den Ermittlungen des Justizministeriums unter anderen Richtlinien operiere. BCSO arbeitet stattdessen mit Bundesagenten zusammen.

“Die Analogie, die ich Ihnen geben kann, ist, dass wir auf dem Feld spielten, und sie waren auf der Tribüne und manchmal auf dem Parkplatz, um das Spiel zu beobachten”, sagte Gonzales und bezog sich auf das Albuquerque Police Department. „Ich habe wirklich das Gefühl, dass sie aufgrund des Compliance-Teils von APD das Gefühl hatten, nicht so unterstützt zu werden, um ihre Arbeit zu erledigen. Deshalb wollte ich für uns unsere Stellvertreter nicht in die Lage versetzen, dass sie ihnen helfen und wir uns gegenseitig unterstützen, denn so hat es nicht geklappt.“

Irgendwann hatte Gonzales eine Konsolidierung von APD und BCSO als “eine Strategie vorgeschlagen, um möglicherweise auf und unter das DOJ zu kommen”.

„Um die Polizei von Albuquerque möglicherweise von all den Dingen zu befreien, die sie erfüllen musste, ist es möglicherweise einfacher, uns unter Vertrag zu nehmen“, sagte er. „Wir können damit beginnen, mehr Stellvertreter auszubilden, sie könnten damit beginnen, Menschen in den Polizeigebieten von Albuquerque zu bedienen, und das würde ihnen dann die Möglichkeit geben, sie von diesen zu entlasten und sich auf die Einhaltung zu konzentrieren.“

Er sagte, er habe nie eine Antwort bekommen. Im Falle einer Wahl sagte Gonzales, er würde eine Konsolidierung in Betracht ziehen, weil er “alles tun will, was nötig ist”.

Keller seinerseits sagte dem Journal: „Das Problem ist, dass Albuquerque unter einem Zustimmungsdekret des DOJ steht und Sie durch die Gerichte gehen müssten, um dies tatsächlich zu tun. Es liegt also nicht an einem Bürgermeister. Es liegt nicht an einem Sheriff und ich kann mir nicht vorstellen, dass BCSO tatsächlich freiwillig unter das DOJ fallen würde. Und das müssten sie tun.“

Stattdessen hat BCSO Dutzende von Sättigungspatrouillen innerhalb der Stadtgrenzen durchgeführt. Als Reaktion auf eine Anfrage nach dem Inspection of Public Records Act erhielt das Journal taktische Befehle für 35 Operationen, die zwischen Juli 2020 und Juni 2021 innerhalb der Stadtgrenzen durchgeführt wurden. Bei den Patrouillen überfluten Abgeordnete ein Gebiet, um „kriminelle Aktivitäten aufzuspüren und abzufangen“ und spiegeln Gonzales’ Strategie wider, den Bewohnern zuzuhören.

„Vertreter der Gemeinde und der Wirtschaft werden zu dem Briefing eingeladen, um Bedenken oder potenzielle Bereiche mit hoher Kriminalität mitzuteilen, die sie während der Operation ansprechen möchten“, heißt es in den Plänen. „Die Beteiligung der Gemeinschaft ist ein Schlüsselfaktor, um Informationen über kriminelle Aktivitäten in der Region zu erhalten.“

BCSO teilt der Polizei, die hauptsächlich für die Bekämpfung der Kriminalität in der Stadt zuständig ist, nicht mit, wann die Operationen stattfinden werden, so ein APD-Sprecher.

Auf die Frage, warum diese Operationen, die im vergangenen Jahr ein- bis fünfmal im Monat stattfanden, die Kriminalität innerhalb der Stadtgrenzen nicht bewegt haben, sagte Gonzales, dass dies daran liegt, dass sie dies nur in regelmäßigen Abständen tun.

“Ich kann es nicht täglich tun”, sagte er. „Und dazu sind wir nicht verpflichtet. Und ich meine, wir haben ein Budget von 50 Millionen Dollar, aber wenn sie dieses Budget von 250 Millionen Dollar umgesetzt hätten, würde ich Ihre Frage gerne beantworten, dann wäre ich voll verantwortlich für die Kriminalitätssituation in der Stadt.

Gonzales, der sich und seine Agentur als „Menschen-zentriert“ und „Opfer-zentriert“ bezeichnet, sagt, dass er es liebt, wenn seine Stellvertreter ausgehen, um mit Geschäftsinhabern über die Probleme zu sprechen, die sie sehen.

„Es könnte etwas sein, das eher ein soziales Thema ist. Es könnte Obdachlosigkeit sein, es könnte etwas anderes als Kriminalität sein“, sagte er. „Dann versuchen wir nur herauszufinden, wie wir diese Lücke für die Person schließen, die dieses Problem hat, und wie wir ihnen helfen können? Es geht also nicht nur um Polizeiarbeit.“

Er sagte, dass er als Bürgermeister grundlegende Probleme wie Armut und Sucht angehen werde, die oft zu Kriminalität führen, indem er mehr Möglichkeiten durch Gemeindezentren schafft, mit lokalen Technologiezentren wie Sandia Labs zusammenarbeiten und neue Unternehmen ansiedeln.

„Umsetzung eines Plans für die Stadt“

Im vergangenen Jahr hat der Landkreis als Ergebnis von Schießereien durch BCSO-Abgeordnete zwei Hoch-Dollar-Siedlungen beigelegt.

Im März hat der Landkreis eine Klage der Familie von Elisha Lucero über 4 Millionen US-Dollar beigelegt. Lucero, 28, litt unter psychischen Problemen und war Berichten zufolge mit einem Küchenmesser bewaffnet, als sie 2018 vor ihrem Haus auf die Abgeordneten lief. Laut einem Autopsiebericht wurde sie mindestens 21 Mal von Abgeordneten erschossen. Ihre Schwester ist zu einer lautstarken Kritikerin des Sheriff’s Office und einer Verfechterin der Polizeireform geworden.

Der Landkreis hat auch staatliche und bundesstaatliche Klagen beigelegt, die einen Vorfall im Jahr 2017 beinhalteten, als ein Abgeordneter in einen Lastwagen schoss und den Fahrer und einen Beifahrer nach einer Verfolgungsjagd durch die Stadt tötete. Die Familien von Martin Jim und Isaac Padilla sowie zwei Passagiere erhielten insgesamt 3,3 Millionen US-Dollar.

Zum Zeitpunkt des Vergleichs im Fall Lucero sagte ein BCSO-Sprecher, die Agentur sei „an der Höhe der Vergleichsvereinbarung erkrankt“.

Gonzales sagte damals, BCSO habe sich dem Schutz von Kindern und Familien verpflichtet, und “als solche haben wir in der Kommunikation mit der Familie rechtmäßig und angemessen reagiert, um das Wohl aller Beteiligten zu schützen.”

Gonzales’ Amtszeit als Sheriff war geprägt von seinem Widerstand gegen Körperkameras. Seit Jahren sagt er, sie seien nicht notwendig und er würde die Mittel lieber anderweitig investieren.

Das änderte sich im vergangenen Sommer, als der Gesetzgeber des Bundesstaates ein Gesetz verabschiedete, das alle Polizeibeamten verpflichtet, Kameras zu tragen.

Im Gegensatz zu APD hat BCSO die Medien und die Öffentlichkeit nicht routinemäßig informiert, wenn ein Mordermittlungsverfahren eingeleitet wird. Stattdessen hat sie gewartet, bis eine Festnahme erfolgt ist.

Irgendwann antwortete die Agentur auf die Fragen eines Journal-Reporters, indem sie seine E-Mail auf Facebook als Beispiel dafür postete, „wie feindselig die Medien gegenüber der Strafverfolgung sind“.

Das Journal veröffentlichte im Juni Artikel zu diesem Thema.

Gonzales sagte, er wisse nicht, dass seine Sprecher nicht regelmäßig Informationen zu kritischen Vorfällen veröffentlichten. Er versprach, dass er, wenn er zum Bürgermeister gewählt würde, dies von der Polizei erwarten würde.

„Damit habe ich kein Problem. Wenn es eine Filterung gibt und Sie es mir sagen, dann ist mir das jetzt bewusst“, sagte er. “Ich wusste nicht, dass das passiert.”

Im Falle einer Wahl sagte Gonzales, er würde bei Kriminalität eher in den Hintergrund treten und stattdessen jeden, den er als Polizeichef auswähle, die APD verwalten lassen.

Er sagte, er würde die Initiativen zur Verbrechensbekämpfung, die sein Vorgänger gestartet hatte, nicht automatisch verwerfen.

„Es geht wirklich darum, sich mit den richtigen Leuten zu umgeben, Fachleuten, kompetenten Leuten, Leuten, die Themenbereiche in verschiedenen Teilen der Stadt verstehen und kennen, damit man sie dabei unterstützen kann, erfolgreich zu sein“, sagte Gonzales. „Also, das wäre meine Rolle. Es ist wirklich ein guter Zuhörer, die richtigen Fragen zu stellen und dann eine Vision zu haben und einen Plan für die Stadt umzusetzen.“

BCSO-Kriminalitätstrends schwer zu bestimmen

Copyright © 2021 Das Büro des Sheriffs von Bernalillo County hat sich schwer getan, genaue Informationen zu erhalten…

Comments are closed.